Wenn man die Möbel selber bauen will kann man sich entweder im Baumarkt beschichtete Spahn- oder Tischlerplatten besorgen, die aktuell wahrscheinlich im Preis stark gestiegen sind, oder z.B. bei Reimo (Reimo steht hier nur Beispielhaft für einen Shop solcher Platten) Leichbauplatten für den Camperausbau besorgen. Es gibt aber noch eine sehr gute Alternative, wenn man im Süddeutschen Raum wohnt. In Trochtelfingen sitzt die Firma Vöhringer die Plattenware z.B. für Wohnmobilhersteller herstellt. Hier fallen regelmäßig Bestände an, die entweder aus Überproduktion sind oder B-Ware. Wobei B-Ware hier teilweise einfach bedeutet, dass es nicht zu 100% den geforderten Spezifikationen entspricht, für uns Selbstausbauer aber super ist. Diese Bestände werden nach Terminvereinbarung vor Ort in Vactory Ourlet verkauft.

Um sich vorher schon ein Bild zu machen steht unter dem Vactory Link eine Liste aktueller Sonderposten zur Verfügung. Dann macht man einen Termin mit Herrn Schneider aus und geht dann vor Ort durch was man braucht. Klar kann man basierend auf kleinen Bildern in der Liste vielleicht keine finale Entscheidung treffen, aber es wäre schon hilfreich, wenn man zumindest mal weiß, wie viele Platten man von was brauch.

Herr Schneider ist ein sehr angenehmer Mensch, der einem auch mal bei der Entscheidungsfindung hilft, weil das Dekor auf dem Bild aus der Sonderpostenliste, nicht gut rüberkommt. Außerdem kann es sein, dass das, was in der Sonderpostenliste aufgeführt ist, nicht mehr verfügbar ist, weil sie nur einmal pro Woche aktualisiert wird. Dann flitzt Herr Schneider in seinem Gabelstapler rum, hebt Paletten durch die Gegend um einem das passende zu zeigen und dann die richtigen Platten rauszusuchen.

Verkauft wird hier Plattenware die in der Regel ca. 2440mm x 1220mm sind. Preislich liegen sie deutlich unter den Preisen von z.B. Reimo. Auch die Auswahl an Dekoren, Materialaufbau und Plattenstärken ist interessant. Vielleicht ist es auch möglich, die Platten für den Transport schon auf ein kleineres Format zu sägen, da ich dort eine entsprechende Plattensäge gesehen habe. Aber ob sie es machen oder was das ggf. mehr kostet, müsste man direkt klären, da ich es nicht in Anspruch genommen habe. Auch ob ein Versand möglich ist, müsste man direkt klären.

Kurz zusammengefasst eine gute Auswahl an Möbelplatten zu günstigen Preisen mit kompetenter und sehr freundlicher Beratung. Und auch wenn ich nicht wirklich auf das Gewicht achten muss (beim Exmo) so ist leichter dennoch besser für Verbrauch und Verschleiß.

P.S.: ich stehe in keiner Beziehung zu Vöhringer, ich war nur einfach von Auswahl und Service begeistert.

Categories:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über diese Website

Ich nehme euch hier mit bei dem Projekt ein altes Militärfahrzeug in ein familientaugliches, geländegängiges Reisemobil für 4 Personen umzubauen